Matrix-Rhythmus-Therapie

Die Matrix-Rhythmus-Therapie wirkt von außen auf die Körperzellen n ihre Umgebung, die Matrix. Das Therapiegerät mit seinem speziell geformten Resonator erzeugt machano-magnetische Schwingungen analog zu den körpereigenen.

Wenn die Eigenschwingung des Körpers und der Zellen wieder in Takt ist, können die vielfältigen Stoffwechsel, die zwischen Zellen und deren Umgebungsflüssigkeit ( Matrix) notwendig sind, stattfinden. So normalisieren sich die Stoffwechselprozesse der betroffenen Körperregionen.

So werden das Gewebe, also Muskeln, Haut Sehnen use. wieder durchlässig und geschmeidig und nehmen so an den Gesundungsvorgängen ( Selbstheilung) des Körpers wieder teil.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.